Der Firmenname wurde mit 3m-hohen roten Buchstaben geschrieben. Mehr Signalwirkung geht nicht.

Lobbe leistet konsequenten Service rund um die Themen Sanierung, Industrieservice und Entsorgung. Große und kleine Auftraggeber in ganz Deutschland vertrauen den Konzepten, die stets individuell zugeschnitten und aus einer Hand sind. Ein Netzwerk von Kompetenzzentren gewährleistet Effizienz und Nähe zum Kunden. Bei der Lösung komplexer Aufgaben werden Maßstäbe für den gesamten Themenbereich gesetzt.

 

Zentrales Gestaltungselement ist der 3,00 m hohe und 15,00 m breite Schriftzug LOBBE, welcher prägnant auf dem Stand platziert wurde. LOBBE stellte die Firma und die Kommunikation auf dem Messestand in den Vordergrund, nicht bestimmte Marken. Zweifelsohne ist dies ziemlich kompromisslos gelungen. Auf Exponate, Videowände, Broschüren und Werbebotschaften wurde bewusst verzichtet. Stattdessen wurde auf moderne Kommunikationsmedien gesetzt.

 

Was es zu zeigen gab, hat Platz auf Tablet-Computern gefunden. Klicken statt blättern, mailen, statt Hochglanzbroschüren zu versenden. Hierzu wurden die vielen Kommunikationsplätze vor und in den Kabinen genutzt. Besonders beliebt waren die geschwungenen Design-Sofas, welche dem Stand ein edles Erscheinungsbild verliehen. Für intensivere und vertrauliche Gespräche standen die Besprechungskabinen zur Verfügung. Erste unverbindliche Informationen konnte man dagegen schnell am Infopoint erhalten, der unmittelbar am Gang positioniert war.

150 qm

Fläche

5

Riesen-Buchstaben

2

Design-Sofas

1

Infopoint